3 Auen, 7 Lämmli für die Rumpelhalde

Seit 2 Wochen klingeln wieder die Glöckchen der Schafe auf der Rumpelhalde. Am frühen Samstagmorgen wurden diese drei Schafe und drei Lämmli von Kurt vom Hof Looren zu uns gebracht:

* die trächtige Bonita – seit 5 Jahren jedes Jahr auf der Rumpelhalde
* ihre fast 2-jährige Tocher Delana mit ihren 1-Woche alten Drillingen
* die trächtige Rosa – Tochter von Löwenzähnli, eines der ersten Schafe auf der Rumpelhalde

Diese drei Auen und ihre Lämmli hat der Verein Rumpelhalde übrigens gekauft! Die drei Auen werden also die nächsten Jahre immer wieder auf die Rumpelhalde zurückkehren.

Nur 5 Tage nach ihrer Ankunft gebährt Bonita still und heimlich zwei starke Lämmli, ein Böckli und ein Weibchen:

Und Rosa legte 2 Tage später Zwillinge nach! Und das vor Augen unzähliger Rumpelhalder und Nachbarn:

Aber nicht nur die Lämmli fühlen sich wohl auf der Rumpelhalde – auch die Kaninchen bauen sich die ersten Löcher auf ihrer Weide. Und schon bald gibt es Nachwuchs! Wir halten euch auf dem Laufenden.

Auch die Honigbienen haben den Winter gut überstanden und wurden Anfang April von Zander- auf Dadantbeuten gezügelt:

Noch mehr Frühlingsbilder findet ihr hier in unser Fotogalerie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.