Heuen auf der Rumpelhalde 2018

Drei schöne heisse Tage am Stück, nach dem 15. Juni: Das heisst bei uns nicht Badiwetter, sondern Heuen auf der Rumpelhalde! Am Montagmittag entschieden, am Abend gesenst und geschnitten mit dem Balkenmäher, am Dienstag und Mittwoch gewendet und dann auch schon eingeholt mit tatkräftiger Hilfe der Kinder. Klingt nach wenig Arbeit – ist aber in der Tat sehr anstrengend. Aber am Ende wurden wir mit einem übervollen Heuschober und genug Heu für unsere Kaninchen und Schafe für dieses Jahr belohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.